Warum die 'Harry Potter' -Filme nicht auf HBO Max sind

Blimey!

Update zu dieser Geschichte unten .

Am Mittwoch feiert HBO Max sein spritziges Debüt. Bisher konzentrierte sich ein Großteil des Messaging (und ein Großteil der Werbung) dieser neuen Direct-to-Consumer-Streaming-Plattform von Warner Media auf große Erfolgsshows aus dem umfangreichen Archiv des Unternehmens (z Freunde , Doctor Who , Die Urknalltheorie ) und klassischer Film aus ihrer legendären Bibliothek (alles von Der Zauberer von Oz zu Wunderfrau ). Aber merklich abwesend bei ihrem Start ist wohl die Franchise-Feder in WarnerMedias Mütze - die Zauberwelt von Harry Potter. Das ist richtig, Leute. Am ersten Tag können Sie keine Quidditch-Matches bestreiten oder nach einem einzigen fantastischen Biest suchen. Und der Grund für die Abwesenheit von Boy Who Lived von der Plattform könnte Sie überraschen.



Im Jahr 2016, lange bevor die Streaming Wars begannen, unterzeichnete Universal einen Vertrag, der zu diesem Zeitpunkt als „ eine der größten Film-Franchise-Rechtevereinbarungen aller Zeiten , ”Zu den exklusiven Rechten an der Harry Potter-Franchise. Der Deal verlieh den Wizarding World-Filmen, einschließlich der acht, digitale und On-Air-Rechte Harry Potter Filme und jetzt zwei Fantastische Bestien und wo man sie findet Filme. Der Deal begann im Sommer 2018 und soll bis 2025 laufen. (Disney verlor die Übertragungsrechte am 1. Januar 2018, was bedeutet, dass seine scheinbar endlose Reihe von Marathonwochenenden auf ABC Family / Freeform gekürzt wurde.)

Bild über Universal Orlando Resort

Seit Sommer 2018 sind die Wizarding World-Filme die Hauptstützen von Universal-eigenen Netzwerken wie SYFY und USA. Die Sendungen sind zu einem wichtigen Bestandteil der Einführung neuer Wizarding World-Attraktionen in Universal Parks weltweit geworden (wie Hagrids Magical Creatures Motorbike Adventure). die im letzten Sommer eröffnet wurde). Die erste Phase der Zaubererwelt in den Parks wurde 2010 in Orlando eröffnet und ist seitdem eine tragende Säule in den Universal-Themenparks. Ähnliche Gebiete werden in Hollywood und Osaka eröffnet.

Tatsächlich sollte der Rundfunk- und Digitallizenzvertrag, der Universal bis 2025 Rechte einräumte, den Zuschauern eine Reihe neuer Attraktionen bieten, darunter mehrere Festzeltfahrten, die für das kommende Universal Park Epic Universe in Orlando, Florida, geplant sind. Da dank des Coronavirus alles im Fluss ist, sind die Pläne für das Epic Universe im Fluss und die nächste Phase der Erweiterung von Universal's Wizarding World ist in Frage. Dennoch: Universal wollte die Rechte zum großen Teil aufgrund ihrer Fähigkeit, neue Wizarding World-Produkte effektiv in die Parks einzuführen und sie zu bewerben, sobald sie geöffnet sind.

Nicht, dass HBO Max nicht versucht, sie zurückzugewinnen.

In einem (n Interview mit Business Insider , HBO Max Content Chief Kevin Reilly sagte, dass es das Potenzial gibt, dass HBO Max die Rechte früher als 2025 zurückerhält. Während Reilly zugab, dass es noch keinen „Zeitplan“ gibt, sagte er: „Ich sage nur, dass es ein aktives Engagement für diese Diskussion gibt. In Bezug auf den Markt gibt es viele Möglichkeiten für den Pferdehandel. “ Reilly fügte hinzu: „Der Markt verändert sich, da COVID und verschiedene Unternehmen unterschiedliche Dienstleistungen anbieten, und es ergeben sich viele Möglichkeiten für den Pferdehandel. Wir sehen das auf ganzer Linie. “

Bild über Warner Bros.

Und er hat Recht - das gibt es. Während des Starts von Disney + gab es eine Reihe bemerkenswerter Auslassungen, wobei Disney Lizenznehmer auszahlen musste, um das Produkt zurückzugeben. Sie mussten sogar Schalten Sie Anzeigen für Starz im Service um einige Rechte zurück zu bekommen. Und diese Art des Manövrierens ist bis heute Realität. Rächer: Unendlichkeitskrieg wird später im Juni in den Dienst kommen, aber Disney konnte dank bereits bestehender Lizenzvereinbarungen nicht einmal in den Nachrichten 'Coming in June' werben.

Reilly hat recht - HBO Max könnte das Kronjuwel von Warner Media vor 2025 vollständig sichern, insbesondere angesichts der komplexen Manöver, die die verschiedenen Streaming-Dienste und das Jockeying um Inhalte betreffen. Und dies könnte noch wahrscheinlicher werden, wenn es beispielsweise vor 2025 keine neuen Attraktionen für den Universal-Themenpark gibt, die beworben werden können. Es gibt viele Variablen in dieser Situation, aber wissen Sie das nur, weil Sie nicht am Tri teilnehmen können - Das Zaubererturnier am ersten Tag von HBO Max bedeutet nicht, dass Sie nicht sehr, sehr bald dazu kommen werden.

Aktualisieren: Am Mittwochmorgen, dem 27. Mai, hat der Start von HBO Max alle acht enthüllt Harry Potter Filme können tatsächlich gestreamt werden. Sie können unseren vollständigen Bericht über diese Neuigkeiten erhalten Hier .