Warum es in Ordnung ist, Tyler Perry zu lieben und zu hassen

Ein Blick auf einen der umstrittensten Filmemacher Amerikas.

An der Oberfläche Mogul Tyler Perry ist der Inbegriff des amerikanischen Traums. Zu Beginn seiner Karriere war der sechs Fuß große Mann buchstäblich obdachlos und lebte aus seinem Auto, als er Moral-Theaterstücke mit seinem Alter Ego Madea schrieb. Seit diesem bescheidenen Start hat Perry seine Berühmtheit mit mehr als 20 Filmen verdient. eine beeindruckende Liste von Schauspielauftritten; Mehrere Fernsehsendungen, die in verschiedenen Netzwerken ausgestrahlt werden, und sein eigenes Studio in Atlanta - das größte seiner Art in Amerika. Diese Auszeichnungen sollten ausreichen, um den Respekt und die Bewunderung von Gleichaltrigen und Fans gleichermaßen zu erlangen, aber dies ist bei diesem selbstgemachten Star kaum der Fall.



Wenn Sie Kommentare zu Perrys Medienberichterstattung lesen oder einer beliebigen Anzahl von Hashtags folgen, die sich auf Perry oder seine vielen Projekte konzentrieren, wird klar, warum er einer der polarisierendsten Menschen in Hollywood ist. Es handelt sich im Wesentlichen um zwei grundlegende Lager: Einerseits konzentriert er den größten Teil seiner Arbeit darauf, schwarze Geschichten zu erzählen, die seine Fans lieben; Andererseits rufen seine Filme und Fernsehserien langjährige Stereotypen und schlechte Produktionswerte hervor, die den Zorn von Kritikern und Neinsagern gleichermaßen auf sich ziehen. Perry wurde genauso geharkt, wie er gefeiert wurde. Und es scheint, dass diese beiden Lager immer größer werden, da sein Medien-Fußabdruck weiter wächst.



Perry hat viel zu lieben

Bild über Lionsgate

Von Anfang an hat Perry mit seinen Bühnenstücken mit seiner klugen Matriarchin Madea etwas Besonderes für sein Publikum erschlossen. In einem (n Essay für die New York Times erklärt er, wie die Freitagabend-Kartenpartys seiner Mutter in New Orleans zur Meisterklasse für seine Werke wurden.



„Dies war eine Wohnung voller scharfsinniger, trinkender, fluchender, rauchender, starker, respektloser, aber fürsorglicher Frauen. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich auf dem Betonboden saß, am Rauch erstickte und meine Ohren vor dem lauten Lachen und der blasenden Bluesmusik bedeckte “, schrieb er. „Hin und wieder hörte ich diesen Frauen zu, wie sie über die Leiden in ihrem Leben und in ihren Beziehungen sprachen, aber kaum war Traurigkeit in den Raum gekommen, machte einer von ihnen einen Witz und das Lachen fing von vorne an. […] Es In diesen Momenten habe ich gelernt, dass Lachen vor Qual Arm in Arm stehen kann. “

Perry nahm diese Lektionen in Komödie und Tragödie, um 23 Bühnenstücke zu schreiben, die Madeas 'Good Morn’ting' und 'Heller' (Hallo) bis heute zu einem gemeinsamen Gruß in der schwarzen Gemeinde machten. 22 Spielfilme, die an den weltweiten Kinokassen satte 1,2 Milliarden US-Dollar einbrachten, und zehn Fernsehserien, darunter Verträge mit TBS, OWN, BET und jetzt Nickelodeon mit der Premiere von Der junge Dylan geplant für diesen Frühling.

Was die Leute an Perry lieben, ist sein Engagement, Menschen mit Farbe in all ihren Facetten zu zeigen. Er schreibt Geschichten, die den Unterricht durchbrechen, und illustriert die gemeinsamen Fäden, die Menschen mit Farbe universell teilen. Egal, ob es sich um einen älteren Verwandten oder einen Freund handelt, der in einer missbräuchlichen Beziehung steckt, oder um jemanden, der nach dem Gefängnis nach einer zweiten Chance sucht, Perry trifft einen Akkord, der sein Publikum anspricht, das liebenswert geworden ist. Ein Thema, auf das sich Perry konzentriert, ist die zweite Chance. Daher ist es in seiner Arbeit nicht ungewöhnlich, Menschen zu zeigen, die inhaftiert sind oder kürzlich im Zentrum seiner Projekte freigelassen wurden. In seinem neuesten Film 'Falling from Grace' bastelt Perry ein melodramatisches Krimidrama um Grace ( Kristallfuchs ) die beschuldigt wird, ihren Ehemann ermordet zu haben. Ein weiteres Beispiel ist 'Nobody's Fool', eine Rom-Com, die sich um Danica dreht ( Tika Sumpter ) ein aufstrebender Stern bei einer New Yorker Werbeagentur, die ihre Schwester Tanya aufnimmt ( Tiffany Haddish ). In dem Film sind Haddish und Sumners Liebesinteresse beide Ex-Betrüger, die Weisheiten teilen, um Danica durch ihren Valentinstag zu helfen und letztendlich die Liebe zu finden, die sie so dringend will.



Bild über Tyler Perry Studios

Durch seine zahlreichen Projekte hat Perry auch eine Menge schwarzer Talente ins Leben gerufen und unterstützt. Vor Tessa Thompson gewann ihre Anerkennung in Projekten wie Liebe Weiße , Westworld , und Thor: Ragnarok wurde sie als Lila in besetzt Für farbige Mädchen . Idris Elba | der bereits durch seine Rolle in der HBO-Serie Bekanntheit erlangt hatte, Das Kabel bekam seine erste Hauptrolle bei Perry Papas kleine Mädchen . Andere Stars, die mit Perry gearbeitet haben, sind Gabrielle Union, Craig Robinson, Janet Jackson, Taraji P. Henson, Whoopie Goldberg , und Angela Bassett .

Und dann gibt es noch Tyler Perry Studios, seine neueste Errungenschaft, die im Herbst 2019 eröffnet wurde. Diese weitläufige 300 Hektar große Anlage war früher Fort McPherson, eine nicht mehr existierende Militärbasis in Atlanta, beherbergt heute 12 Soundstages, Studio-Vermietungsbüros, Promi- und Crew-Unterkünfte und sogar eine Replik des Weißen Hauses in Originalgröße. Dies war immer eine Vision von Perry, da er seine Arbeit spürte und seine Anwesenheit in Hollywood nicht erwünscht war. Perry sagte während einer Dankesrede bei den BET Awards, während andere versuchen, einen Platz am Tisch zu bekommen, was bedeutet, dass Hollywood-Studio-Manager sagen: 'Ich werde in Atlanta sein, um meine eigenen zu bauen.' In einem kürzlichen Interview am CBS heute Morgen Perry verstärkte dieses Gefühl und seine Motivation dazu Gayle King .



'Ich glaube eindeutig, dass ich in Hollywood auf jeden Fall ignoriert werde. Und das ist in Ordnung. Ich verstehe “, sagte er. „Mein Publikum und die Geschichten, die ich erzähle, sind afroamerikanische Geschichten, die für ein bestimmtes Publikum spezifisch sind, für eine bestimmte Gruppe von Menschen, die ich kenne, die ich aufgewachsen bin und die wir sprechen. Hollywood spricht nicht unbedingt die Sprache. '

„Ich weiß, was ich tue, ist wichtig. Ich weiß, was ich tue, berührt Millionen von Menschen auf der ganzen Welt “, sagte er zu King. 'Ich weiß, was das für die Leute bedeutet, von denen ich komme, und für die Leute, für die ich schreibe ... Weißt du, wenn sie es bekommen, ist das großartig. Wenn sie es nicht tun, fühle ich es wirklich von ganzem Herzen, wenn sie es bekommen, großartig. Wenn sie es nicht tun, ist das auch in Ordnung. '

Aber es gibt auch viel zu mögen an Perry

Bild über Lionsgate

Obwohl Perry sein eigenes Ticket für den Erfolg in den Medien erstellt und geschrieben hat, ist es nicht ohne kritische und kulturelle Gegenreaktionen. Während seiner Karriere haben farbige Menschen sein Handwerk verspottet und verspottet. Vom Casting von Madea bis zu den schlampigen Produktionspraktiken seiner Produktionen. Perry hat eine Vielzahl von Experten und Hassern im gesamten Spektrum erworben.

Zu Beginn seiner Karriere erhielt Perry Kritik für seine Darstellung schwarzer Frauen in seinen Werken. In seinem Bestreben, die Hartnäckigkeit und Standhaftigkeit schwarzer Frauen einzufangen, schreibt Perry ständig Geschichten, die sich auf die Schmerzen konzentrieren, die Frauen als moralische Lehre erzwingen, anstatt das Einzige zu feiern, was er letztendlich ausdrückt.

In einem seiner frühen Kassenerfolge, Tagebuch einer verrückten schwarzen Frau Basierend auf seinem erfolgreichen Bühnenstück stellt Perry das Publikum Helen vor ( Kimberly Elise ) eine Hausfrau, die verzweifelt versucht, an ihrer gescheiterten Ehe mit ihrem verbal missbräuchlichen, betrügerischen Ehemann Charles festzuhalten ( Steve Harris ) ein erfolgreicher Anwalt, der eines Tages all ihre Habseligkeiten packt und sie dazu bringt, mit seiner Geliebten und ihren beiden Söhnen zusammen zu sein, ohne dass Helen es weiß. Während sie sich mit ihrer Situation auseinandersetzt, wendet sie sich an ihre Großmutter Madea, um ihr zu helfen, wieder auf die Beine zu kommen. Während dies ausreicht, um irgendjemandem den Kopf zu drehen, ist die Kritik, die Perry am meisten erhält, der Mangel an Charakter und Rückgrat, das diesen Frauen, die er heraufbeschwört, eindeutig fehlt. Helen geht zum Beispiel zu ihrem missbräuchlichen Ehemann zurück, um später den Fehler zu erkennen, den sie gemacht hat.

In dem zuvor erwähnten Film Nichts vormachen Danica bricht eine aufstrebende Beziehung mit Frank ab ( Omari Hardwick ) Ein Ex-Betrüger wurde zum Coffeeshop-Besitzer, nur um ein Risiko für Charlie einzugehen ( Mehcad Brooks ) ihren Internet-Seelenverwandten, den sie noch nie getroffen hat und der alles auf ihre Liste setzt, was sie will, merkt jedoch bald, dass ihr ausgefallener Flug mit einem hohen Preis verbunden ist.

Diese Vorstellung von fehlerhaften, irrationalen Frauen, erfolgreichen abscheulichen Männern und schwarzen männlichen Rettern ist Perrys Steuerhaus und er wird ständig für diese eindimensionale Denkweise zur Verantwortung gezogen. Kurz gesagt, er appelliert an den kleinsten gemeinsamen Nenner in den Prüfungen und Schwierigkeiten der Schwarzen als Quelle des Verständnisses und des persönlichen Wachstums. Aber seine Kritiker sehen seine Methoden als demoralisierend, uninformiert und nachdenklich an. In einem Interview mit Black Enterprises, Spike Lee erklärte sein Rindfleisch mit Perry und beschrieb seine Arbeit als 'Coonery Bafoonery' und erklärte: 'Wir können es besser machen.'

'Der Mann hat ein riesiges Publikum und Tyler ist sehr schlau. Er begann mit diesen Stücken, und Kirchenbusse fuhren vollgepackt vor “, sagt Lee im Interview. 'Aber gleichzeitig ist die Bildsprache für mich beunruhigend.'

Ein großer Teil dieser ständigen Kurzsichtigkeit, die seine Arbeit in seinem Universum hervorruft, ist der Mangel an Schriftstellern. Es ist nur er - ein Tisch von einem. Perry ist berühmt dafür, all seine Theaterstücke, Filme und Fernsehserien-Episoden geschrieben zu haben. In einem kürzlich veröffentlichten Instagram-Beitrag zeigt Perry einen Schreibtisch voller Skripte seiner aktuellen und kommenden Shows mit dem Tag „WORK ETHIC !! Komm schon. Lass uns 2020 holen !!! '

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Tyler Perry (@tylerperry)

Dieser Beitrag wurde scharf kritisiert, weil er keine Autoren und Regisseure für seine Projekte in den sozialen Medien eingestellt hatte. Kürzlich erhielt Perry einen weiteren Angriff von seinem Publikum und seinen Kritikern, weil er keine Autoren für seine Projekte von Comedian eingestellt hatte Lil Rel Howery . Im New Hollywood Podcast von Deadline spricht Howery in seiner jüngsten BET-Serie 'Sistas' über Perrys Mangel an Vielfalt und Stimme.

'Ich liebe Tyler Perry und bin stolz auf ihn', sagte er. 'Aber ... ich sagte mir, ich sage etwas, weil ich damit nicht einverstanden bin. Ich verstehe nicht. Sie können keine Show namens 'Sistas' schreiben und sind keine Sista. Sie möchten also keine Vorschläge oder nichts?

Wir müssen es besser machen, Mann. Es wird alles geredet, aber wenn du wirklich dabei bist, dann gib den Leuten Jobs, Bruder. Sie können nichts auf das Zimmer eines Schriftstellers stützen, Bruder. Das heißt, Sie haben keine guten Schriftsteller eingestellt. Finde mehr Autoren! Das ist einfach echt. '

In der Zwischenzeit war Perry kürzlich in den sozialen Medien seines neuesten Films unter Drogen Ein Fall aus der Gnade wegen der schlechten Produktionsqualität und der Zeichentrickfiguren. Die Leute haben den Film schnell wegen der abscheulichen Perücken verprügelt, Kontinuitätsinkonsistenzen wie das Anziehen von Hausschuhen in einer Szene und wie Magie, die in der nächsten verschwunden sind, und einfach nur Staubsauger für das Produktionsdesign wie das Anschauen von Extras Pantomime, die in einem Restaurant nichts essen und trinken. Diese schlampige, unbekümmerte Herangehensweise an seine Projekte verfolgt ihn seit Jahrzehnten und wird weiterhin mehr Empörung hervorrufen, wenn sie anhält.

Können wir nicht alle miteinander auskommen?

Bild über 20th Century Fox

Ja, es ist Zeit, den Rodney King in diesem Fall herauszubringen. Seien wir ehrlich. Tyler ist an der Spitze seines eigenen Spiels. Zu erwarten, dass er sich ändert, ist ehrlich gesagt ein Kinderspiel.

wie viele After-Credit-Szenen in Thor

Bei allen Beispielen, die über Perrys Brillanz und seine schlechten Seiten angeführt wurden, ist es nicht ohne eine einfache Wahrheit zu bemerken - er und seine Projekte sind von derselben Medaille. Wir können zu schnell sein, um den Erfolg einer Person von einem künstlerischen Missgeschick oder Fehltritt auszuschließen. Perry ist mit dieser Kritik nicht allein, wir haben ähnliche Gerüchte gehört Wes Anderson Elite-Playhouse-Filme, die anscheinend keinen schwarzen Verbündeten finden, an den sie sich anscheinend wenden können Judd Apatow Von Obszönitäten geprägte Komödien. Ja, manche Leute lieben sie, aber sie ziehen immer noch eine Menge Kritik für ihre Ästhetik auf sich.

Aber wenn Sie versuchen wollen, Tyler Perry zu übernehmen, sehen Sie vielleicht zu, wie der Präsident und seine Frau im Oval Office einen niedergeschlagenen Kampf führen, wie im Pilotfilm seiner Serie zu sehen ist Das Oval ist zu viel, also versuchen Sie es zu sehen Papas kleine Mädchen stattdessen. Wenn Sie es nicht schaffen, dass eine andere missbrauchte Berufstätige sich in den Armen eines Arbeiters wiederfindet und liebt, sehen Sie sich Perry in seiner ersten Titelrolle an, die nicht von Madea stammt. Alex Cross wird es deine Angst nach rechts setzen. Und wenn Sie seine Komödien mögen Haus von Payne Spielen Sie mit zu vielen Stereotypen - Sie brauchen mehr schwarze Freunde.

Wie wir alle sind wir die Summe unserer Teile, und genau wie wir ist Tyler Perry köstlich fehlerhaft und meiner Meinung nach in Arbeit. Sein Engagement, schwarze Charaktere und schwarze Geschichten zu zeigen, egal welche Qualität, ist nicht alles schlecht. Hollywood wird immer noch ein Spielplatz für Weiße sein, während Tyler nur Tyler ist. Und es ist längst vorbei, dass wir innehalten und sagen, dass das in meinem Buch in Ordnung ist.

Ed Adams ist Mitglied der African American Film Critics Association und der Southeastern Film Critics Association. Er wohnt in Atlanta.