Wie 'Gravity Falls' ein Klischee-Twist zufriedenstellend machte

Welcher Film Zu Sehen?
 

Warum funktioniert die geheime Zwillingsenthüllung so gut?

  die schwerkraft-fällt-die-geschichte-von-zwei-stans

In Bezug auf faszinierende Mystery-Elemente, düster seltsamen Humor und das Selbstbewusstsein, das selbstreferenziellen Humor und Hommage nicht nur möglich, sondern auch vorteilhaft macht, Schwerkraft fällt ist vielleicht der stärkste Cartoon der jüngsten Vergangenheit. Wie sich herausstellt, ist die lange Liste der Schwerkraft fällt ’ Erfolgsaspekte wären nicht vollständig, ohne einen Tropus zu berühren, der so überstrapaziert ist, dass er zum Klischee geworden ist – ein Tropus, der Schwerkraft fällt hat nichtsdestotrotz untergraben und sich zu eigen gemacht.

Die Geschichte dreht sich um den 12-jährigen Dipper ( Jason Ritter ) und Mabel ( Kristen Waage ), beste Freunde und Zwillinge, während sie während eines Sommerurlaubs mit ihrem zwielichtigen Großonkel oder Grunkle, Stan Pines ( Alexander Hirsch ). Im Laufe ihres ereignisreichen Sommers stellen sich die mysteriösen Zwillinge seltsamen und bedrohlichen Kreaturen (wie z. B. Armeen von Gnomen, dem Popsong-liebenden Multibear, zum Leben erweckten Videospielen und sogar Feinden aus anderen Zeiten) und enträtseln die Wahrheit hinter dem mysteriösen sechsfingrigen Autor ihres hilfreichen Ratgebers.

wann kommt Gift 2 raus

Ein müdes Klischee wieder neu gemacht

  Schwerkraft fällt-irrationaler Schatz
Bild über Disney

Während die ersten anderthalb Staffeln der Show auf die bisher größte Enthüllung zusteuern, entdecken Dipper und Mabel, dass ihr skizzenhafter, aber liebenswerter Grunkle Stan möglicherweise nicht der ist, für den er sich ausgibt. Als Stan den Testlauf des Doomsday-Device-Portals abschließt, das er während der gesamten Serie zu öffnen versucht hat, öffnet er einen Riss in ihrer Dimension, damit der Autor der Tagebücher Gravity Falls wieder betreten kann. Nachdem Dipper und Mabel alle Drehungen und Wendungen in der Handlung mit vielen Ablenkungsmanövern und Hinweisen auf die Identität des Autors verfolgt haben, finden sie schließlich heraus, wer er ist: Grunkle Stans Zwillingsbruder Ford ( JK Simmons ).

VERBUNDEN: Warum die Mysterien von „Gravity Falls“ es von anderen abheben

Auf dem Papier klingt diese Enthüllung klischeehaft, und das aus gutem Grund. Der geheime Zwilling ist an dieser Stelle ein übertriebener Tropus; Es gibt sogar eine ganze Seite TV-Tropen den Untergruppen der Zwillingstrope gewidmet. Und doch, Schwerkraft fällt wählte eines der ältesten Klischees des Fernsehens, um es auf sein faszinierendstes Geheimnis anzuwenden. Es ist ein riskanter Schachzug, eine so vertraute TV-Trope für eine Wendung zu verwenden, von der der Rest der Erzählung (und die meisten der vorherigen Teile der Erzählung) abhängt. Aber Schwerkraft fällt wendet diese Trope auf eine neue und befriedigende Weise an und schafft damit eine der besten Ergänzungen der Show für die Besetzung.

Dieses Konzept gilt im Allgemeinen für die meisten Plotgeräte, aber eine gute Wendung ist mit einer großartigen Vorahnung tendenziell effektiver, und Schwerkraft fällt hält an dieser Regel fest. Fords Existenz wurde lange vor seinem ersten Auftritt angedeutet, manchmal auf eine Weise, die Sie nicht einmal erkennen, bis die Wendung der Handlung enthüllt ist. Die Beziehung zwischen Dipper und Mabel zum Beispiel weist schon früh auf die Beziehung zwischen Stan und Ford hin.

Die Zwillingslogik zum Laufen bringen

  Schwerkraft-fällt-nicht-was-er-scheint
Bild über Disney

In Bezug auf die Geschichte macht eine Parallele zwischen dem mehr auf Logik basierenden Zwilling (Dipper/Ford) und dem freigeistigeren Zwilling (Mabel/Stan) für ihre Bögen Sinn. Stan hat sich immer mehr mit Mabel als mit Dipper verbunden, und sobald Ford in die Geschichte eingeführt wird, baut er aufgrund ihrer ähnlichen Persönlichkeiten schnell eine Bindung zu Dipper auf. Die übergreifende Geschichte konzentriert sich darauf, wie das Erwachsenwerden die Beziehung von Dipper und Mabel belastet und wie sie damit umgehen – währenddessen spiegelt die Hintergrundgeschichte von Stans und Fords Entfremdung (und ihrer späteren Wiedervereinigung/Wiederverbindung) sowohl die Beziehung der Protagonisten wider als auch dient als eine warnende Geschichte.

Technisch gesehen wurde der Grundstein für Fords Enthüllung durch die bloße Existenz von Dipper und Mabel gelegt. Zwillinge leben in der Familie, also würde es Sinn machen, dass, wenn Dipper und Mabel Zwillinge sind, jemand anderes in ihrer Familie es auch wäre.

Ein Weg das Schwerkraft fällt hält das Engagement der Zuschauer hoch, indem kleine Hinweise und Rätsel in der Geschichte versteckt werden, nicht zuletzt Ostereier, die auch auf Fords Existenz hinweisen. In „Carpet Diem“ finden Dipper und Mabel in einem verlassenen Raum der Mystery Shack einen Teppich, der Körperwechsel verursachen kann; Im Vergleich zu solch einem ausgefallenen Fund ist Stan, der schnell eine quadratische Brille aus dem Raum einsteckt, ein kleines Detail, das dennoch die Aufmerksamkeit eines Betrachters auf sich zieht. Stan hat sich als trügerisch und gierig erwiesen; Kombinieren Sie diese Eigenschaften mit der Tatsache, dass er an einem ominösen Portal arbeitet, das mehrere Tagebücher des Autors verwendet, während er gleichzeitig behauptet, er habe sie noch nie zuvor gesehen, und Stan sieht schrecklich misstrauisch aus. Aus der Tatsache, dass Stan selbst mit den Zeitschriften verbunden ist, können wir vermuten, dass er in irgendeiner Weise auch mit dem Autor verbunden ist.

wann passiert das schicksal der wütenden

Obwohl die Vorahnung für jede gute Handlung wichtig ist, ist der wahre Schlüssel zu einer effektiven Enthüllung, was sie zur Geschichte hinzufügt. Sicher, eine überraschende Wendung wird im Moment zu einem guten schockierten Keuchen führen, aber es ist wichtig, die Existenz dieser Wendung zu rechtfertigen, indem man fragt, wie sie die Erzählung verändert und mit den Bögen der Charaktere interagiert. Eine wichtige Möglichkeit, eine Wendung in der Handlung auf die Probe zu stellen, besteht darin, zu sehen, wie sich die Dinge danach ändern. Fords Aufnahme besteht diesen Test mit Bravour.

Fords Rückkehr nach Gravity Falls rundet die Bögen der Hauptfiguren auf eine Weise ab, von der Dipper, Mabel und Stan (und die Zuschauer) nicht einmal ahnten, dass sie es brauchten. Jetzt, da Stan eine richtige Gegenspielerin hat, die mit ihm von Kopf bis Fuß gehen und seine Spielereien mit Vernunft in Einklang bringen kann, ist Stan gezwungen, sich mit den Bereichen seines Lebens zu konfrontieren, die ihm fehlen (Ehrlichkeit, Verletzlichkeit und sich mit den Fehlern von zu arrangieren). seine Vergangenheit).

Dipper bekommt nicht nur eine Antwort darauf, wer die Tagebücher geschrieben hat, von denen er den ganzen Sommer über besessen war, sondern er findet auch eine Mentorfigur, die bereit ist, seine abenteuerlustige Seite zu fördern. Auch wenn es klar ist, dass Dipper und Stan sich umeinander kümmern, ist es dennoch wertvoll für Dipper, die Ermutigung zu bekommen, die er braucht, um zu wachsen (harte Liebe kann für einige effektiv sein, aber Dipper reagiert tendenziell besser auf bestätigendere Methoden). Mabel und Ford sind freundschaftlich miteinander, aber gegen Ende des Sommers, als Ford Dipper einlädt, mit ihm die unnatürlichen Vorkommnisse zu untersuchen, anstatt nach Hause zu gehen, spürt Mabel, wie sich eine Trennung zwischen ihr und ihrem Bruder bildet. Aus Angst, dass sie und Dipper auseinander wachsen und „dumm werden“ wie Stan und Ford, muss sich Mabel endlich ihrer Angst vor dem Erwachsenwerden stellen, während sie sich mit der Tatsache auseinandersetzt, dass die reale Welt nicht immer Sonnenschein und Regenbögen ist – und das ist in Ordnung.

Nummer eins Film gerade raus

Eine Wendung in der Handlung, die die Geschichte vorantreibt

  Gravitationsfälle-Schöpflöffel-und-Mabel-gegen-die-Zukunft
Bild über Disney

Obwohl Ford nur in etwa einem Viertel der Laufzeit der Serie auftaucht (seine Einführung erfolgt etwa in der Mitte der zweiten Staffel), ist sein Einfluss auf die Geschichte enorm und bedeutsam. Auch ohne die Gelegenheiten zum Geschichtenerzählen, Mystery Crafting und Charakterschreiben, die er bietet, beantwortet Fords Existenz auch viele Fragen über den Hauptschurken der Serie, Bill Cipher ( Alexander Hirsch ). Technisch gesehen führen Fords Nachforschungen zu Gravity Falls und sein Fehler, dem transdimensionalen Wesen zu vertrauen, direkt zum Chaos während des vierteiligen Finales „Weirdmageddon“.

Jedes Mitglied der Pines-Familie hat dabei eine Rolle zu spielen, was jeden Handlungsstrang weiter verbindet: Mabels Angst, ihren Zwilling zu verlieren, indem sie erwachsen wird und sich auseinander entwickelt, macht sie anfällig für Bills Täuschung, Dippers Besessenheit, Rätsel zu lösen, lässt Bill Raum, um seine zu wieseln tief in das Leben der Pines ein, und Stans Weigerung, mit Ford Händchen zu halten, verursacht fast den Tod aller. All diese Konflikte, Lösungen und dieses Wachstum wären ohne Ford Pines nie passiert. Er ist nicht nur ein vertretbarer Plot Twist – er ist ein notwendiger.

Alles in allem mag der heimliche Plottwist der Zwillingsbrüder aber übertrieben sein Schwerkraft fällt beweist, dass sich jedes Klischee hocheffektiv umarbeiten lässt. Fords Enthüllung rundet die Charakterbögen auf völlig unerwartete Weise ab, liefert zufriedenstellende Antworten auf die Mysterien von Gravity Falls durch die Verwendung effektiver Vorahnungen (ganz zu schweigen von einer emotionalen Episode der Hintergrundgeschichte, die alles erklärt) und treibt sogar das Tempo der Geschichte in Richtung des Großen Finale. Obwohl es sich um ein Klischee handelt, wurde die geheime Zwillingstrope durch die Kreativität von erneut wirksam Schwerkraft fällt .