Wild Things: 8 Animationsfilme mit Erwachsenenmotiven, die Sie suchen müssen

Animationsfilme sind nicht nur für Kinder, weißt du?

Zu der Zeit machte Pixar neue Klassiker wie Die Unglaublichen , Ratatouille , und WALL-E , etwas furchtbar nerviges passierte. Mehr als ein paar Denkmäler kamen heraus, wie das mächtige Animationshaus die meisten großen Studios in Bezug auf seine Fähigkeiten im Geschichtenerzählen übertraf. In gewisser Weise waren die Autoren dieser Stücke tot. WALL-E zeigte ein differenzierteres und eisernes Verständnis von physischer Komödie als wohl jeder andere Film der Zeit. Die Unglaublichen noch immer jeden einzelnen Film, der auf einer DC- oder Marvel-Eigenschaft basiert, in formaler Kohäsion und emotionaler Resonanz in Verlegenheit bringt. Mit Ausnahme von Große Nacht, Hat ein Film über das Kochen und die künstlerische Leidenschaft so viel Erfahrung gesammelt, wie Ratatouille ?

Master of None Staffel 3 abgesagt



Bild über Studio Ghibli



Die Auszeichnungen waren wohlverdient, aber der Eifer, der über diese Filme geschürt wurde, berührte auch einen gewissen, anhaltenden Zug oberflächlichen amerikanischen Exzeptionalismus. So wie jeder Idiot, der sagt, dass Filme nicht mehr so ​​​​gut sind wie früher, 98% der ausländischen Filme eindeutig nicht beachtet wird, schien die Umarmung von Pixar eine Ignoranz einer langen Reihe von Underground- und ausländischen Animationsfilmen zu suggerieren. CEO von Pixar John Lasseter hat eine offene Obsession und Affinität für Hayao Miyazaki und Studio Ghibli, das Produktionshaus dahinter Mein Nachbar Totoro und Prinzessin Mononoke , aber jenseits von Miyazakis einflussreicher Arbeit wurde Ghiblis Werk zum Kultstatus verbannt. Offensichtlich hatten diejenigen, die in Pixar eine Revolution in allem anderen als ausschließlich amerikanischen Animationen sahen, etwas verpasst Nur gestern , Grab der Glühwürmchen , oder Die Drillinge von Belleville , neben vielen anderen Edelsteinen.

Ein Teil des Problems ist, dass diese Filme düster sind und im Wesentlichen eher für Erwachsene geeignet sind als für ängstliche Kinder. Pixars Einfallsreichtum bestand darin, Kindern gegenüber nicht herablassend zu sein, das Publikum als aufmerksam, intelligent und einfühlsam zu behandeln. Auch heute ist das eine große Sache. Im Vergleich zu etwas so donnernd Politischem und visuell Erstaunlichem wie Walzer mit Bashir Pixars Triumphe hielten jedoch am Rande des Wassers an und streiften selten sogar das Erhabene und Metaphysische. Ihre Filme bleiben fröhlich, lohnend und oft urkomisch. Dennoch fragt man sich, was passieren würde, wenn sie den Sprung wagen und einen Film ausschließlich für Erwachsene machen oder etwas so anpassen, dass es scheinbar unmöglich ist, in Live-Action zu kalibrieren, wie Geek-Liebe oder bis vor kurzem Neil Gaiman 's Amerikanische Götter .



Bild über Sony

was ist neu bei netflix juli 2020

Die Zeiten ändern sich jedoch. Zum einen existiert Adult Swim. Auffälligere, deutlich explizitere Zeichentrickserien wie Rick und Morty und das unvergleichliche BoJack Reiter haben engagierte, leidenschaftliche Fangemeinden, die alle Altersgruppen umfassen, und Seth Rogen und Evan Goldberg 's Wurstparty scheint das zu tun, wozu Pixar nie geruht hat, auch wenn es mit vielen Schwanzwitzen und genug Schimpfwörtern verbunden ist George Carlin erröten. Es überrascht nicht, dass dieses Jahr ein ekstatisches Publikum zu den Wiederaufführungen von Kinostarts für Nur gestern und das Unheimliche Belladonna der Traurigkeit . Beide Filme erscheinen auf der Liste der besten Animationsfilme für Erwachsene unten, die ich zu Ehren aufgenommen habe Wurstparty 's Release im Laufe dieser Woche. Wenn es jemals einen Grund gäbe, etwas Geld für Amazon Prime oder iTunes auszugeben, würden diese wilden Wunder der grenzenlosen Fantasie die Kriterien gut erfüllen.

Eine kurze Anmerkung: Nicht wenige dieser Filme könnten so ausgelegt werden, dass sie für Kinder gedacht sind. Sie könnten sehr gut gewesen sein. Ich denke hier ist es, Filme herauszugreifen, die über das einfache, aber dennoch atemberaubende Wunder des animierten Bildes hinausgehen, um thematische Anliegen anzusprechen, die nur Erwachsene voll und ganz verstehen können. Mit anderen Worten, Ihre Kinder mögen diese Filme vielleicht, aber sie werden die Tiefe ihrer existenziellen, gesellschaftlichen und politischen Bedeutung nicht vollständig verstehen.

„Walzer mit Bashir“



Auch auf dieser Liste Walzer mit Bashir sticht hervor. Im Jahr 2008 unter großem Beifall veröffentlicht, Walzer mit Bashir , zusammen mit einem anderen Eintrag in dieser Liste, 9,99 $ , war der erste israelische Animationsfilm seit über 45 Jahren, der in den USA veröffentlicht wurde oder überhaupt. Es überrascht nicht, dass der einzige Ort, an dem der Film ausdrücklich verboten wurde, der Libanon war. Autor und Regisseur des Films Ari Folman , ist Veteran des Libanonkrieges, und der Film erzählt sowohl seine Erinnerungen an diese Tage als auch seine heutigen Gespräche mit den Männern, die ihn miterlebt haben. Hier bietet die animierte Form einen Distanzierungsmechanismus, eine Möglichkeit, die schlüpfrige, unzuverlässige Natur der Erinnerung zu vermitteln. Die dokumentarischen Interaktionen haben einen eingelegten Humor und die Rückblenden sind kühn farbenfroh, fesselnd erlebnisreich und wild kreativ. Es ist ein Wunder anzusehen, aber der Film schlägt wie ein Vorschlaghammer ein und zeigt nicht nur die Melancholie des Alters und verblassende Erinnerungen, sondern auch die Schrecken des Krieges, sowohl für die Toten als auch für die Überlebenden.

'Grab der Glühwürmchen'

Es gibt bestimmte Filme, über die man einfach nicht sprechen möchte. Manche sagen, Ein serbischer Film , sollte nur nicht in gemischter Gesellschaft besprochen werden; andere werden geleitet von Michael Haneke und zapfe einfach alle Hoffnung aus deinem Körper. Grab der Glühwürmchen , wenn auch nicht ohne erfinderisches Staunen, gehört in das letztere Lager. Unter der Regie des langjährigen Schwergewichts Studio Ghibli Isao Takahata , dessen eigene Familie die Schrecken der Bombardierung Japans durch die USA im Zweiten Weltkrieg ertragen musste, konzentriert sich der Film auf ein junges Mädchen und ihren älteren Bruder, die nach dem Höllenfeuer der ersten Bombenangriffe verwaist zurückgelassen wurden. Zu erklären, wie sie in einer dezimierten Welt zurechtkommen und wo sie landen, ist für mich im Moment zu viel, um ehrlich zu sein, aber unnötig zu sagen, dass dieses wunderschöne, verheerende Werk einem wie zu viel von einem in den Magen sinkt schlechtes Essen. Takahata sieht den Krieg als wahre Hölle an, in der selbst der Tod unschuldiger Kinder für den Ruhm, den Stolz und den Idealismus einer Nation ignoriert wird. Der Regisseur ignoriert Japans eigene Hand im Krieg nicht – es ist tatsächlich ganz vorne – aber es geht nicht darum, einer Nation die Schuld zu geben. Jeder ist schuldig für das, was mit diesen Kindern passiert, denn jeder, auch diejenigen, die dagegen protestieren, sind an den endlosen Schmerzen und unerwarteten Folgen des Krieges beteiligt.

'Maria & Max'

Die Stop-Motion-Animation Maria & Max gehört in das gleiche Lager entmutigender, aber enorm lohnender Werke wie Grab der Glühwürmchen . Es sollte also überraschen, dass es in dem Film tatsächlich um eine Freundschaft geht. Im Laufe der Jahre werden Briefe zwischen dem jungen Mädchen verschickt, das zu einer einsamen Frau wird, geäußert von Toni Colette , und der schwer depressive jüdische Stadtbewohner des Titels. Die Welt ist für beide nicht einfach. Häuslicher und emotionaler Missbrauch sind weit verbreitet, alltägliche Schrecken besuchen sie und ihre Lieben oft und ihre winzigen Hoffnungen werden oft gerade in dem Moment zunichte gemacht, in dem sich ihr Glück zu ändern scheint. Die großartige Verwendung von Schwarz, Weiß und Grau in der Umgebung und den Charakteren unterstreicht einen gewissen vorherrschenden Pessimismus. Und das scheint der Punkt zu sein. Wo so viele Filme dich einfach auffordern, an die Kraft der Freundschaft zu glauben, weil du eine gute Tat hast oder dich wie ein Mensch benimmst, Maria & Max hält selbst die leiseste Verbindung für Grund genug, sich im Leben durchzusetzen. Dass der späte, unnachahmliche Philip Seymour Hoffmann Stimmen Max mit zartem, aber robust humorvollem Elan ist gleichzeitig passend und so etwas wie ein grausamer Witz, wenn alles gesagt und getan ist.

gute show auf hbo

',99'



Das Werk des israelischen Schriftstellers Etgar-Rahmen ist, wie Murakami, auf der großen Leinwand nicht einfach darzustellen. Es ist zu sehr in Symbolik und Transzendentalismus verwickelt, zu nuanciert in seiner Aufmerksamkeit für Geschichte, Tradition und nationale Mythologie. Und doch, als er sich mit Autor-Regisseur paarte Tatiana Rosenthal auf 9,99 $ , entstand so etwas wie ein perfektes Spiegelbild seiner Arbeit. Keret beschäftigt sich hauptsächlich mit Kurzgeschichten und 9,99 $ , eine australisch-israelische Koproduktion, spielt sich wie ein Wirbel von Geschichten aus einem Paralleluniversum, in dem Physik und Vernunft ins Wolkenkuckucksland gegangen sind. Ein mürrischer Engel, geäußert von Geoffrey Rush , freundet sich mit einem alten Mann an; ein arbeitsloser, existentieller Mittzwanziger sucht nach dem Sinn des Lebens; ein Mann ändert seine genetische Ausstattung, um der Frau zu gefallen, in die er verliebt ist; und ein Einzelgänger mit gebrochenem Herzen freundet sich plötzlich mit einem Haufen trinkfester College-Männer an, die jeweils fünf Zentimeter groß sind. Jede Handlung hat ihre eigenen gut gelaunten, aber stacheligen Details eines Lebens, das unter dem Mysterium der Existenz geführt wurde. Die ultimative Faszination, die den Film antreibt, ist jedoch die seltsame und seltsam optimistische Freude, die Keret und Rosenthal in der unwahrscheinlichen Art und Weise finden, wie Menschen einen Sinn und eine Hoffnung im Leben finden, ob es wahr ist oder nicht.

'Fantastischer Mr. Fox'

Du könntest zuschauen Wes Anderson Das Stop-Motion-Meisterwerk von 35 Mal, wie ich es getan habe, und finde immer noch eine Fülle von Details in der akribisch gestalteten Landschaft verstreut. Allein aufgrund dieser Verdienste Fantastischer Mr. Fox würde sich als die beste qualifizieren Roald Dahl Anpassung existiert, und ja, ich zähle Willy Wonka und die Schokoladenfabrik - Nostalgie, verdammt. Mit George Clooney Der Film spricht den Titel Familie-Mann-mit-charmanter-Dieb aus und bringt eine klassische Dichotomie zur Sprache – die Tendenz des Menschen, sowohl ein zivilisiertes Mitglied der Gesellschaft als auch ein Tier zu sein. BoJack Reiter gehört in diese Gesellschaft, ist aber emotional bei weitem nicht so resonant. Es ist auch nicht annähernd so lustig, was etwas sagt. Fox tauscht die liebevolle Umarmung und Verantwortung seiner Familie aus, geäußert von Meryl Streep und Jason Schwartzman , für die Auszeichnungen einer Gruppe einheimischer Männer, geäußert von Leuten wie Bill Murray , Wallace Wolodarsky , Adrian Brody , und Eric Chase Anderson . Dies spitzt sich zu, als er es mit einem Rudel gemeiner, manipulativer Barone der lokalen Industrie aufnimmt, aber seine Wurzeln liegen im Gleichgewicht von Kunst und Existenz. Fox muss ein Schausteller sein, aber auch ein liebevoller, ruhiger Vater und Ehemann, so wie die Kunst visuell erstaunlich und bis ins Mark ehrlich sein muss, selbst wenn Ihre Helden Füchse, Feldmäuse und Dachse sind.

'South Park: Größer, länger und ungeschnitten'

Im Nachhinein, South Park: Größer, länger und ungeschnitten hob eine große Wende hervor Trey Parker und Matter Stein s Kunst, und ja, ich sagte Kunst. Die Jahreszeiten von Süd Park die 1999 auf die Veröffentlichung dieser wundersamen Komödie folgten, waren schärfer und gnadenloser in ihrem Humor und ihrer Politik. Der Film, in dem das mächtige Quartett von Stan, Kyle, Cartman und Kenny versucht, einen internationalen Zwischenfall zwischen Amerika und Kanada wegen Schimpfwörtern zu stoppen, ist nicht zeitgemäß, sondern zeitlos in seiner unerbittlichen Kritik an der Zensur. Wie alle großen Komödien, South Park: Größer, länger und ungeschnitten betrachtet Repression als den ultimativen Bösewicht einer geordneten und freien Gesellschaft und den Grund dafür, dass die Gesellschaft von Jahr zu Jahr ausschweifender wird. Bei aller Kraft, die in die Klagen, Petitionen und schwachsinnigen Bewegungen gegen schlechte Sprache in Rap-Musik oder Sex in Filmen steckt, wird es unweigerlich einen Rückstoß geben, wenn auch nur in totalem Schwindel. Parker und Stone scheinen glücklich zu sein, die Vorboten dieser Vergeltung zu sein, und mit diesem Film haben sie die sprichwörtliche Wasserstoffbombe über das konservative Amerika abgeworfen.

Legende von Zelda TV-Serie Netflix

„Die verwunschene Welt von El Superbeasto“

Vor allem als Schutzpatron des modernen Horrors bekannt, Rob Zombie nahm sich auch die Zeit, um diesen wild perversen, ekstatisch unterhaltsamen Trip durch die geile Hölle zu inszenieren. Die Titelfigur ist ein Luchador-Superheld-Ladies-Man, geäußert von Tom Papa , der sich mit seiner Schwester, der Spionage-Stripperin Suzy X, zusammenschließt, um den ruchlosen Dr. Satan zu besiegen, der mit schwindelerregender Freude geäußert wird Paul Giamatti , der an allem beteiligt ist, von Nazi-Zombies bis hin zu Killer-Robotern. Hohe Kunst, das ist nicht, aber im gleichen trotzigen Geist wie Wurstparty , suggeriert der Film eine ausschweifende Welt, die genauso fröhlich ist wie die gesunden Cartoons, die für das Kindervolk produziert werden, ohne Schuldgefühle, moralisierende oder halb überspannte philosophische Überlegungen, die sie belasten.

'Ein Scanner dunkel'

Philip K. Dick ist nicht leicht anzupassen. ich liebe Klingenläufer und alles, aber dieser Film spiegelt nicht wirklich die sardonische, wilde Perspektive des Paten der modernen Science-Fiction wider. Klingenläufer ist ein großartiger Ridley Scott Film und das wars. Ein Scanner dunkel ist ein großartiger Richard Linklater Film – davon hat der Regisseur ziemlich viele – und eine tolle Dick-Adaption. Man könnte die wundersamen, melancholischen Passagen von Dicks Buch herauspicken, die aus der Adaption aussortiert wurden, aber das wirkt in diesem Fall kleinlich. Linklaters Umgang mit einer Welt, in der Polizisten wie jeder und niemand aussehen können und Drogen noch grassierender und instabiler geworden sind, ist in Form und Erzählung erhaben nachdenklich. Die rotoskopierte Animation verleiht dem Film nicht nur die farbenfrohe Vision eines Grad-A-Highs, sondern unterstreicht auch den Kampf um die Identität, die Keanu Reeves “ Der Undercover-Cop stößt an. Ähnlich wie ein Schauspieler, der als Blaupause für digitale Künstler dienen soll, kann Reeves’ kurzzeitiger Polizist nicht mehr genau sagen, ob er er selbst oder jemand anderes ist, und sein Kampf wird stark vermittelt. Linklater geht noch einen Schritt weiter und zeigt die Gruppe von Junkies, mit denen sich Reeves 'Charaktere befreundet, einschließlich Rory Cochrane und Robert Downey Jr. Sie sind viel unterhaltsamer und akzeptierender als die Cops im Revier und der damit verbundene Job. Die Flucht, die er in Drogen findet und sich wie ein anderer verhält, ist ebenso an seiner eigenen Schwäche wie am Bedürfnis der Welt nach Ordnung und Einheitlichkeit schuld.