Will Smiths Sklaverei-Film „Emancipation“ wird für 120 Millionen US-Dollar an Apple verkauft

Der Deal folgt dem Kauf des Tom Hanks-Films „Greyhound“ und Leonardo DiCaprios „Killers of the Flower Moon“ durch Apple.

Nachdem rund 200 Millionen US-Dollar für den Erwerb der Leonardo Dicaprio Film Killer des Blumenmondes , und coole 70 Millionen Dollar zu nehmen Tom Hanks 'Film über den zweiten Weltkrieg' Windhund aus den Händen von Sony hat Apple ungefähr 120 Millionen US-Dollar für Will Smith der emotionale Action-Thriller Emanzipation , in dem er einen entlaufenen Sklaven spielen wird.

Antoine Fuqua wird aus einem Skript von William N. Collage ( Exodus: Götter und Könige ), der sich auf historische Dokumente stützte, um die erschütternde wahre Geschichte von . zu erzählen Peter , ein Sklave auf einer Plantage in Louisiana. Nachdem Peter von einem der Aufseher der Plantage brutal ausgepeitscht worden war, floh er in den Norden, wo er sich der Unionsarmee anschloss. Als Peter den Armeeärzten während einer ärztlichen Untersuchung seinen Rücken zeigte, machten sie Fotos von seinen Narben, und ein Foto, das als 'der gegeißelte Rücken' bekannt ist, wurde auf der ganzen Welt veröffentlicht, das bis 1863 effektiv 'viral' wurde seinen Weg um die Welt und galt als Beweis für die Grausamkeit der Sklaverei in Amerika. Es festigte die Sache der Abolitionisten und veranlasste viele freie Schwarze, sich der Unionsarmee anzuschließen, um Rassisten im Süden zu bekämpfen.

Bild über Sony Pictures

Emanzipation wird als näher an beschrieben Apocalypto und Der Wiedergänger als 12 Jahre Sklave , da es sich weniger um ein traditionelles Sklaverei-Drama als um einen actiongeladenen Verfolgungsfilm handelt. Smith wird mit seinen Westbrook Studios-Partnern produzieren James Lassiter und Jon Mone , ebenso gut wie Joey McFarland von McFarland Entertainment, Todd Schwarz von Escape Artists und Apple Studios. Fuqua wird unter seinem Banner von Fuqua Films zusammen mit . als ausführender Produzent tätig sein Cliff Roberts .

Fuqua hat das Drehbuch vor fast zwei Jahren zum ersten Mal gelesen, und er und Smith arbeiten seit einiger Zeit heimlich an der Überlebensgeschichte. Collage griff sogar auf Peters eigene Tagebücher zu, die beschreiben, wie er mit Zwiebeln seinen Geruch vor Jägern und ihren bösartigen Bluthunden maskierte, während er sich auf dem Weg in die Freiheit durch die tückischen Sümpfe von Louisiana bahnte.

Top-Filme zum Anschauen

Apple schlug Warner Bros. für das heiße Projekt und plant, Emancipation in den Kinos sowie auf Apple TV+ zu veröffentlichen. Gemäß Frist , die die Nachricht verbreitete, deckt die Zahl von 120 Millionen US-Dollar angeblich das Budget des Films sowie die Backend-Auszahlungen an Smith und Fuqua. Der Streamer hat keine Filmbibliothek, auf die er zurückgreifen kann, daher ist er in der Lage, für A-Listen-Pakete zu viel bezahlen zu müssen, um seine Abonnentenbasis aufzubauen und Aufmerksamkeit auf den Dienst zu ziehen.

Bild über Sony Pictures

Chefs der Apple Studios Studios Zack Van Amburg und Jamie Erlicht eine langjährige Beziehung zu Smith und seiner Frau haben, Jada Pinkett Smith , was ihnen möglicherweise den Vorteil gegenüber Warners verschafft hat. Als ehemalige Präsidenten von Sony Pictures Television produzierten sie Jadas Serie Weißdorn , und sie war auch Executive Producer bei Apples Originalfilm Immer noch .

Fuqua sagte, er plane zu schießen Emanzipation 'so schnell wie möglich' und fügte hinzu, dass alles 'von Wills Zeitplan abhängt'. Der Regisseur ist derzeit in der Postproduktion an seinem Mark Wahlberg Film Unendlich , während Smith voraussichtlich die Dreharbeiten zu WBs Sportdrama beenden wird König Richard sobald die Produktion wieder aufgenommen werden darf. Dann schießt er Emanzipation , gefolgt von Hell 2 . Klicken Sie hier, um mehr über den jüngsten Kaufrausch von Apple zu erfahren Killer des Blumenmondes , und klicken Sie hier für Informationen über die Windhund Deal.