Young Han Solo Movie Lands ‘Arrival’ und ‘Selma’ Kameramann Bradford Young

Das ist eine verdammt gute DP-Wahl.

Während wir jetzt nur noch ein paar Monate von der Veröffentlichung des allerersten Krieg der Sterne Spin-off-Film Rogue One: Eine Star Wars-Geschichte , Lucasfilm ist gerade dabei, die zweite Spin-off, der unbetitelte Young Han Solo-Film. 21 Jump Street und Der Lego Film Regisseure Phil Lord und Chris Miller den heiß begehrten Gig gelandet, und obwohl es die bisher größte Herausforderung des Duos sein mag, haben sie die Welten der Action, Comedy und Animationsspektakel erfolgreich durchquert Krieg der Sterne Film. Und jetzt ist das Young Han Solo Projekt gerade eben angekommen Mehr verlockend, wie es wurde enthüllt Das Bradford Young hat sich als Kameramann des Films verpflichtet.

Wenn Sie mit Youngs Namen nicht vertraut sind, haben Sie zweifellos seine Arbeit gesehen. Er begann mit Indies wie Paria und Ava DuVernay 's Mitten im Nirgendwo bevor ich mit 2013 eine Western-Leinwand in Angriff nahm Ain't Them Bodies Saints , gefolgt von einem Banner 2014, auf dem er in DuVernays MLK-Film wirklich atemberaubende Arbeit ablieferte Selma und J. C. Chandor 's beeindruckender Thriller aus den 80ern Ein gewalttätiges Jahr . Zuletzt, wenn Hitman Direktor Denis Villeneuve konnte nicht bekommen Roger Deakins für sein Science-Fiction-Drama Ankunft (Deakins war beschäftigt mit Heil Cäsar! ), wandte sich Villeneuve an Young, um den ersten Kontaktfilm zu drehen. Wenn das keine verdammt gute Bestätigung ist – die zweite Wahl von Roger Freaking Deakins zu sein –, dann weiß ich nicht, was es ist.




Bild über Paramount

Ich habe gesehen Ankunft und kann dir sagen tell Youngs Arbeit in diesem Film ist eindringlich und atmosphärisch , der den Film visuell auf eine Weise festhält, die die Themen Trauer und Tragödie verstärkt. Es ist spektakulär, aber nicht überraschend angesichts seiner früheren Arbeit – ich meine diese Edmund Pettus Bridge-Sequenz allein in Selma ist enorm. Und jetzt schießt er ein Krieg der Sterne Film. Das ist wahnsinnig spannend.

Während Marvel Studios daran interessiert ist, alle ihre Filme im gleichen visuellen Spektrum zu halten und dieselben Kameraleute für mehrere Filme in der MCU einzusetzen, hat Lucasfilm eine ermutigende Bereitschaft gezeigt, ihren Filmemachern zu ermöglichen, ihre eigenen einzigartigen Teams zusammenzustellen. J. J. Abrams engagierte seinen häufigen Kameramann Dan Mindel zum Das Erwachen der Macht , Gareth Edwards arbeitete mit seinem Godzilla DP und Zero Dark Thirty boomt Greig Fraser auf Schurke eins , und wann Rian Johnson den Sprung gemacht Star Wars: Episode VIII , er tat es mit seinem Looper und Die Brüder Bloom DP Steve Yedlin an seiner Seite.

Es gibt sicherlich etwas zu sagen, dass sich Filme in einem filmischen Universum wie ein Teil eines Ganzen anfühlen, aber Lucasfilm verfolgt eine Art Autoren-Ansatz Krieg der Sterne Filme, was wiederum einige der besten Kameraleute, die heute arbeiten, ermöglicht, ihr Talent in großem Stil zu präsentieren. Young ist in der Tat einer der aufregendsten DPs, die in diesem Medium arbeiten, und ich kann es kaum erwarten zu sehen, was er, Lord und Miller zusammengestellt haben. Jetzt sollte Hoyte van Hoytema warte am Telefon auf Star Wars: Episode IX ?

eingestellt haben Alden Ehrenreich um die Hauptrolle zu spielen, befindet sich der unbetitelte Young Han Solo-Film derzeit mitten im Casting, bevor die Produktion im Januar oder Februar 2017 beginnt.

Bild über Paramount Pictures


Bild über A24

Bild über Paramount

Bild über Lucasfilm